Weine

Regional | biologisch | biodynamisch | Naturwein | Weinverkostungen 

 

Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit. Daher finden Sie bei sinneswerk eine breite Auswahl an regionalen, biologischen und biodynamischen Weinen. Wir kaufen alle unsere Weine direkt bei den Produzenten ohne Zwischenhändler, um so gut wie möglich die Erzeuger zu unterstützen und uns auch von den Hintergründen und der Herstellung vom Wein zu überzeugen. Nähere Infos zu Winzern und Weinen erhalten Sie im Laden. Zudem finden regelmäßig Weinverkostungen statt. 

Alle Termine finden Sie im Kalender.   

die ausgewählten WinzerInnen bei sinneswerk:

regional:

Weingut Trautwein, Bahlingen am Kaiserstuhl
Weingut Mißbach, Ebringen
Weingut Vorgrimmler, Freiburg-Munzingen
Ina Wihler, Ihringen am Kaiserstuhl
Winzerhof Linder, Endingen
Weingut Gebrüder Mathis, Merdingen
Trub:stoff, Ettenheim
Domaine Hurst, Turckheim| Elsass

Österreich:

Weingut Hannes Hofer, Gumpoldskirchen| Thermenregion 
Weingut Schneider, Tattendorf| Thermenregion
Birgit Wiederstein, Göttlesbrunn| Carnuntum
Weingut Pollerhof, Röschitz| Weinviertel
Weingut Schödl, Loidesthal| Weinviertel (NÖ)
Weingut Nibiru, Thürneustift| Kamptal (NÖ)
Heidi Schröck, Rust| Burgenland

alkoholfrei:

eine große Auswahl an alkoholfreien Prisecco von der Manufaktur Jörg Geiger 
Dr. Jaglas Limonello & Herber Hibiskus
alkoholfreie Wein Proxies

Zider:

diverse Zider von FreuObst von regionalen Streuobst-wiesen wie z.B. Schweizer Wasserbirne, Vulkanzider, Hopfenzider...

Bei der Auswahl der Weine stellen wir biologisch & naturnah verarbeitende Weingüter aus der Region Freiburgs & Österreich vor. 

Warum gibt es Wein in einem Duftladen? 
Wenn man überlegt, welche Sinne man vor allem beim Wein probieren benötigt (aber auch allgemein beim Essen & Genuss), wird es deutlich - Riechen & Schmecken. 

Ohne den Geruchssinn hat man keinen Geschmack und ohne Geschmackssinn auch keinen Geruch. Die beiden Sinne sind sehr eng miteinander verknüpft.

Die Aromen im Wein sind daher vor allem für Duftinteressierte sehr spannend und ich möchte mit meinem Konzept geschmackvolle Weine abseits des Mainstreams näher bringen. 

Bei sinneswerk gibt es wenig bzw. nicht mehr verbreitete Rebsorten so z.B. Furmint, Rotgipfler, Neuburger, aber natürlich haben auch die Klassiker wie Grüner Veltliner, Zweigelt, Grau- und Spätburgunder ihren Platz auf der Bühne. Wir möchten die Winzerinnen und ihre Familien so gut wie möglich unterstützen und kaufen daher nur direkt, ohne Zwischenhändler.

Besonders spannend sind unsere Naturweine - ungefiltert, ungeschönt, schwefelreduziert - einfach pur! Diese Weine richten sich besonders an Entdecker & Horizonterweiterer.

Das Wichtigste ist, in den Weinen den handwerklichen Fingerabdruck jeder einzelnen Winzerin zu spüren. Und dieser ist Jahr für Jahr verschieden, weil uns die Natur immer wieder überrascht.